Menschen mit Demenz verstehen

Netzwerk Demenz Logo

Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz ist eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe. Um Menschen mit einer Demenz gut zu betreuen und zu pflegen, braucht es vor allem Einfühlungsvermögen, Verständnis und eine wertschätzende Haltung. In diesem Kurs des Netzwerk Demenz beider Basel erhältst Du Einblick in bedeutende Demenzthemen in leicht verständlicher Form. Mit kurzen Filmszenen und Merkblättern kannst Du Dir wichtiges Demenzwissen für Deine Arbeit aneignen. So verstehst Du Menschen mit Demenz besser und Du erhältst die notwendigen Fähigkeiten, um sie richtig zu betreuen und zu pflegen. So lernst Du zum Beispiel,

  • wie Du das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz stärken sowie die noch vorhandenen Fähigkeiten und die Teilnahme am sozialen Leben fördern kannst.
  • wie Du mit Angehörigen richtig umgehst.
  • wie Du mit herausfordernden Situationen bei der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz klarkommst.
  • wie Du Dich in Konfliktsituationen richtig verhältst.
  • wie Du ein Delir oder eine Depression bei Menschen mit Demenz erkennst.
  • wie Du Schmerzen bei Menschen mit Demenz erkennst.

Die Weiterbildung des Netzwerk Demenz umfasst ein Modul-Paket mit einprägsamen Videos und den entsprechenden Merkblättern.

Ein Einzel-Login für das gesamte Modul-Paket können Sie zum Preis von CHF 59.00 erwerben. Klicken Sie dazu auf den Button «zum E-Learning» und erstellen Sie ein Benutzerkonto unter «Neuer Benutzer». Legen Sie das Modul-Paket in den Warenkorb, und schliessen Sie den Einkauf ab.

Pflegeeinrichtungen, Spitex-Organisationen sowie Berufsschulen profitieren von attraktiven Mengenrabatten und wenden sich für weitere Informationen und Login-Packages an info@netzwerk-demenz.ch.

Frau Bernetta möchte bezahlen
Frau Bernetta möchte bezahlen
Die Tochter wollte eine Freude machen
Die Tochter wollte eine Freude machen
Frau Bernetta ist wie abgelöscht
Frau Bernetta und Lina brauchen Hilfe
Frau Bernetta und Lina brauchen Hilfe
Frau Bernetta ist wie abgelöscht
Herrn Berger geht es nicht gut
Herrn Berger geht es nicht gut
Herr Berger muss ins Büro
Herr Berger muss ins Büro

Impressum

Dieses E-Learning ist eine Produktion des Vereins «Netzwerk Demenz beider Basel» in Zusammenarbeit mit dem «Hirntheater». Um Pflegepersonal auf Assistenzstufe das für ihren Arbeitsalltag besonders relevante Demenzfachwissen niederschwellig und praxisnah zu vermitteln, wurde für die Entwicklung dieser Schulung ein User-Centered Design verwendet. Dies bedeutet, dass Vertreter:innen der Zielgruppe an der Entwicklung beteiligt waren. Ihre Inputs zu Informationsverhalten und Berufspraxis, sowie ihr Feedback zu Lehrformaten und Sprache haben uns die Richtung gewiesen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Pflegemitarbeitenden, die diesen Weg mit uns gegangen sind!

Konzeption, Projektleitung Aimée Fehr-Spring
Fachliche Beratung Klaus Bally, Wolfgang Hasemann, Irene Leu, Thomas Leyhe, Marcello Schumacher
Drehbuch, Regie Franziska von Arb, Regie Modul «Angehörige» Sandra Moser
Darsteller:innen Verena Bosshard, Urs Häusermann, Cynthia Coray, Sandra Moser, Ivan Georgiev, Franziska von Arb
Kamera und Ton Marco von Allmen, Oliver Zgorelec
Postproduction Dylan Wiedler
Hair & Make-Up Najat Zinbi
Continuity Lena Schönhaus
Fotografie David Schönhaus

© 2021 Netzwerk Demenz beider Basel. Alle Urheber-und Leistungsschutzrechte sind vorbehalten. Für alle Verwendungen, insbesondere Vorführung, Sendung, Bearbeitung und Vervielfältigung bedarf es einer speziellen Bewilligung soweit keine gesetzliche Lizenz besteht. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Mit grosszügiger Unterstützung von

Thomi Hopf Stiftung
Kantonsspital Baselland
Rosengarten Seniorenzentrum Laufental